Twinline – Das Zweimaleins im Bad

Wanne? Oder Dusche? Viele von Ihnen kennen das: Der Platz im Bad ist oft einfach zu klein für beides. Die TWINLINE nimmt Ihnen diese Entscheidung ab, denn die TWINLINE schafft Platz für beides! Und das ist gut so. Denn auf das Baden zu verzichten ist nicht jedermanns Sache. Manche Leute sind zwar eher die „Duschtypen“, bei denen es oft ein wenig schneller gehen muss – aber ganz aufs Baden verzichten, das wollen die wenigsten! Und die „Badetypen“ sehen ihr Bad ohnehin als ihre persönliche Wellness-Oase, die sie brauchen, damit ihre Welt in Ordnung ist. Darüber hinaus hat Baden er wiesenermaßen auch eine therapeutische Wirkung und gesundheitlich eine Reihe positiver Aspekte. Jede Menge Gründe also, die TWINLINE ein wenig genauer anzusehen.

Die Badewanne der Zukunft.

Die TWINLINE ist die erste vollwertige Kombination aus Badewanne und Dusche. Dieses völlig neue Konzept erwies sich bereits im Jahr der Einführung als zukunftsweisendes Konzept: Der Erfolg der TWINLINE übertraf die Erwartungen bei weitem. und die große Nachfrage nach dieser neuartigen Komfort-Lösung fürs Bad führte zu einer permanenten Weiterentwicklung und Ergänzung des TWINLINE- Sortiments – mit einer reihe unterschiedlicher Modellvarianten.

Wegen des großen Erfolges verlängert.

Jetzt ist es soweit: Artweger erweitert die TWINLINE Produktfamilie und bringt zusätzlich zur „klassischen“ TWINLINE eine komplett neue Serie auf den Markt: die TWINLINE 2. Diese jüngste Entwicklung aus der TWINLINE-Familie wartet mit neuen Materialien, neuem Design und einer reihe neuer technischer und funktioneller Details auf. Mit der TWINLINE 2 geht Artweger den eingeschlagenen Weg konsequent weiter: in Richtung komfortable Badewanne mit integrierter, vollwertiger Dusche – vor allem für kleine Bäder.

Welche TWINLINE ist die richtige für Sie?

Die „klassische“ TWINLINE ? Oder die neue TWINLINE 2 ? Wir haben die beiden Modelle gegenüber gestellt, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern. Denn die TWINLINE unterscheidet sich von der TWINLINE 2 in sechs Punkten. Und jede hat ihre ganz speziellen Vorteile.

TWINLINE:

  1. Gerundete Glastür für mehr Komfort beim Duschen
  2. Elektronisches Sicherheits-Verschluss-System
  3. Integrierter Sitz im Duschbereich und Nackenstütze im Liegebereich
  4. Unterschiedliche Wannenmodelle – eckig und gerundet
  5. Geschwungene Wannenform mit extra großzügigem Duschbereich
  6. Einstiegshöhe 18 cm, kann bis auf 7 cm verringert werden

TWINLINE2:

  1. Gerade Glastür für weniger Platzbedarf
  2. Mechanisches Verschlusssystem, kein Stromanschluss nötig
  3. Sitz im Duschbereich, optional
  4. Extratiefe Wanne, 49 cm tief
  5. Gerade Wannenform für geringen Raumbedarf
  6. Einstiegshöhe 18 cm, kann bis auf 5,5 cm verringert werden

Für weitere Informationen können Sie hier die TWINLINE Magazine downloaden und anschauen.